RowPerfect Shop subscribe to newsletter

Master Rudercamp im Dreiecksland

Rudercamp im Dreicksland: Deutschland- Frankreich-Schweiz Es muss nicht immer ein internationales Spportzentrum sein an dem ich ein Rudercamp … read more

Share this Post

Rudercamp im Dreicksland: Deutschland- Frankreich-Schweiz

Es muss nicht immer ein internationales Spportzentrum sein an dem ich ein Rudercamp besuchen muss. Es gibt viele tolle Ruderplätze auf der Welt wo klasse Trainings durchgeführt werden. Eines der angesehensten Rudercamps der im Zentrum Europas:  Niffer, ist ein kleiner Ort in Frankreich, jeweils 20 Km von Mülhouse, FR.  – Freiburg, DE – und Basel, SUI.

Die Master Rudercamps im Dreicksland, wie die Region auch genannt wird (Tri Regio), sind weltbekannt. Alle grossen Nationen, egal ob sie aus Deutschland, England oder sonstwo kommen: Sie alle nutzen den geraden Rhein-Rhone Kanal als Trainingsstrecke. In den nächsten Wochen werden hier wieder Weltklasse Athleten eintreffen um sich auf die EM in Luzern vorzubereiten.  Eben weil sie hier top Konditionen vorfinden.

Hotels:

Hotels in liegen ca. 8 Km von der Ruderstrecke entfernt. Der Transport zwischen Training und Hotel kann mit dem Auto, meist aber mit dem Bike geschehen.

Die Hotels sind gut und recht günstig.Wer will kann auch nach Mülhouse gehen- Das wird aber teurer. Die Hotels sind sehr auf Ruderer eingestellt was sich auf Essen und trinken  positive auswirkt. Wer keinen Luxus sucht ist hier am richtigen Platz. Preislich kommst du hier mit ca. 40 Euro zurecht.

Foto Credit: Rowing in Europe:Rudercamps in Niffer

Club / Rudercamp in Niffer:

Club und Bootshaus sind in einen sehr guten Zustand. Der Trageweg der Boote zum Steg ist etwa 30 Sekinden. Alles gut erreichbar, Ergs, Toiletten Club- und Mannschaftsraum. Motorboot und Rennboote können sehr gut anlegen.

Boote:

In der Regel stellen die Veranstalter Singles und Doppelzweier. Der Verein vor Ort verleiht natürlich auch oder nutzt Drittanbieter wie Rowing in Europe oder SWIFT Racing in der Schweiz. Bei entsprechender Gruppengröße bringt man seine Boote besser selbst mit. Mit dem Club geschieht auch die Abrechnung der Zugangskosten und Steggebühren.

Die Coaches im Master Rudercamp im Dreicksland

Filip Adamski

Das ist der Leckerbissen 2019: Niffer bietet mit Filip Adamski einen Goldmedaillengewinner aus London einen Top erfahrenen Sportler. Mit dabei ist auch Martin Strohmenger– unter anderem auch Trainer einiger Frauen Teams beim DRV.  Sie führen Einzelcoaching wir auch Gruppentrainings durch.

Die nächsten Camps:

25. – 27. Oktober2019 und 8. – 10. November 2019. Die Trainer unterrichten in Gruppen von 6 bis 10 Personen. 

Rudercamps in Niffer sind dafür bekannt, dass sie ein hervorragendes Preis Leistungsverhältnis haben. Camp Managerin Barbara Vallois organisiert diese Camps seit vielen Jahren und sorgt dafür dass die Ruderer sich wohl fühlen. Ein langes Wochenende von Freitag bis Sonntag mit mindesten 4 Rudereinheiten kostet etwa 510 €. Eine gute Investition bei diesen Trainern. Incl. Boot und Video Coaching

About Tom Wall
Tom Wall ist passionierter Masters Ruderer und hat seit einiger Zeit seine Liebe für Wanderfahrten entdeckt Tom is a passionate masters rowers and the owner of the Rowperfect Faster Masters Brand View all posts from Tom Wall

2 thoughts on “Master Rudercamp im Dreiecksland

Schreibe einen Kommentar

Blog Related Posts

Kentern im Ruderboot Wie steige ich wieder ein?

Vor Kurzem haben wir über Schwimmwesten gebloggt. Dazu passt das Thema heute: Wir schauen uns einige Videos an.… read more

Putzede – Bootshaus Reinigung

In vielen Clubs ist jetzt die Zeit des Bootshausputz. “Putzede”, “Frondienst”, viele Namen gibt es dafür. Meist wird… read more

Frühstück für Sportler und Athlethen

Frühstück für Sportler, Ruderer und Leistungssportler Wir alle wissen das, wenden es aber nicht konsequent an: Energiezufuhr am… read more

RowPerfect Shop subscribe to newsletter
X