Der Ruderschlag – Eine Rekapitulation

Fie Udby Erichsen, Women's Single Sculls, Denmark, 2018 World Rowing Championships, Plovdiv, Bulgaria

Diese Woche wollen wir einmal auf die Rudertechnik focussieren. Den Ruderschlag. Jeden Tag werden wir eine detaillierte Abhandlung schreiben – über jeden Teil des Ruderschlages. Riemen und Skullen.

Ziel ist es, dass Ihr Euch selbst kontrollieren könnt. Das meiste kennt Ihr wahrscheinlich und habt es selbst schon im Club oder von Eurem Coach erfahren. Vielleicht findet Ihr aber auch das Ein- oder Andere als hilfreich. Das würde uns freuen.

Wir wissen natürlich, dass es clubweite, ja sogar nationenweite Unterschiede im Ruderschlag gibt. Findet für Euch das Beste.

Fie Udby Erichsen, Women's Single Sculls, Denmark, 2018 World Rowing Championships, Plovdiv, Bulgaria
Fie Udby Erichsen, Frauen W1+, Denmark, 2018 World Rowing Championships,
Plovdiv, Bulgaria. Photo Credit: World Rowing

Die Form der Infos zum Ruderschlag bleibt gleich:

Jeder Artikel hat die gleiche Struktur. Wir glauben, interessante Beiträge und interessante Fragen helfen uns allen weiter. Learning by doing ist wahrscheinlich das Beste. Besser als Videos von sich einzusenden. Also, fragt, wenn Euch danach ist.

  1. Beschreibung der Ruderschlag
  2. Wie kann ich diesen Teil des Schlages lernen
  3. Vorteile des Gelernten
  4. Nachteile wenn ich es falsch mache

All das kann man nicht über Nacht lernen. Habt also Geduld. Aber hinterfragt Euer Ruderverständnis, fragt Freunde und erlangt so ein besseres Verständnis des Schlages. In den nächsten Tagen geht es los.

Weiter Infos:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.