Sarasota – World Master Regatta 2018 update (2)

Heute machen wir mit unserer “Live”-Berichtserstattung aus Sarasota weiter.

Es geht jetzt richtig zu Sache. Die ersten Rennen haben gestartet und sind schon gelaufen. Wir wollen nur hoffen, dass das Wetter mitspielt. Es war am Dienstag doch sehr windig und gestern mittag wurde das Training schon um 15.00 hrs abgebrochen. Zum Glück legte sich der Sturm und um 17.00 hrs. gings wieder los. Da wir letztes Jahr schon bei der WM schlechtes Wetter hatten muss man sich Fragen ob zu dieser Jahreszeit in dieser Region solche Rennen stattfinden sollen.  Kompliment an die Organisatoren- Die Opening Ceremony wurde duchweg gelobt.

Warten bis der Event freigegeben wird

Fast 4000 Ruderer an der World Masters Regatta.

Der fast 4000 Ruderen der Masters Regatta tut dies kein Abbruch. Sie haben am Strand gesessen oder sich zu einem der Verkaufsstände begeben. Andere sind zurück zum Hotel gegangen. Es ist schon erstaunlich wo all diese begeisterten Ruderer herkommen. Klar die USA ist mit 1350 Teilnehmern das grösste Land. Aber schaut mal auf die Liste. Alle Kontinente sind vertreten.

World Masters Regatta in Sarasota – Die Rennstrecke

Nathan Benderson Park in den 1980’er (Credit Heraldtribune)

Gestern haben wir über die Rennstrecke berichtet. Rosanna sagte, die Strecke ist sozusagen aus einem Baggerloch entstanden. Wir haben hier einen Artikel der Sarasota Herold Tribune gefunden die im Sarasota County recherchiert hat. Und tatsächlich: Es war Brachland, dass Herhalten musste für den Autobahnbau. Da viele Teile Floridas unter dem Meeresspiegel liegt, füllte sich so Aushub langsam mit Wasser. Sarasota County und die Firma Benderson Development entwickelten diesen “Baggersee” zu einem Naherholungsgiebiet.

Und als die Familie Benderson Geld spendete um die Park noch grosszügiger anzulegen wurde auch der Name geändert. In 2009 wurden schon 4 Regatten in dem Park gerudert. Zu den Regatten und in den Folgemonaten wurden durch die Touristen an den Regatten mehr als 4.5 Mio USD ins County gebracht. Sarasota investierte 19 Mio USD um die Regattabahn samt Infrastruktur und Umfeld auszubauen. Es war Präsident Obama, der Sarasota dazu ermutigte, die Weltmeisterschaft in 2017 zu hosten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.